Essen genießen und Energie tanken
 

Gesund und ausgewogen zu essen ist für alle Menschen wichtig. Kindern mit CF wird eine Energiezufuhr von 110 – 200 % im Vergleich zu gleichaltrigen, gesunden Kindern empfohlen. Das Ziel der erhöhten Energiezufuhr ist es, ein normales Wachstum sowie einen Ernährungszustand ohne Fettleibigkeit zu erreichen. Die Kalorienzufuhr soll dabei zu 35 – 40 % aus Fetten, zu 20 % aus Proteinen und zu 40 – 45 % aus Kohlenhydraten kommen. 1  Mehr Informationen dazu finden sich auch in unserem e-Book.

Ein individueller Ernährungsplan — erstellt von einem Ernährungsberater in Abstimmung mit dem behandelnden  CF-Arzt — kann unterstützen, das Gewicht zu halten oder sogar zuzunehmen. Stellt sich der gewünschte Effekt nicht ein, gilt es, den Plan anzupassen, um einer dauerhaften Mangel- und Unterernährung entgegenzuwirken. 2

Darstellung der Ernährungspyramide für CF-Patienten


 

Nahrungsmittelvorschläge

 

Beispiele für Haupt- und Zwischenmahlzeiten/Snacks zum Mitnehmen:

Frühstück

kalte Gerichte

Warmes Essen

Snacks


 

  • Ei (hart gekocht, pochiert, als Spiegel- oder Rührei oder Omlette) und Toast
  • Joghurt (Fettgehalt mind. 3,5%)
  • Müsli mit Nüssen und Körnern
  • Cornflakes oder Müsli mit Milch (Fettgehalt mind. 3,5%)
  • Toast mit Butter oder Margarine
  • Gebäck mit Schnittkäse
  • Gelegentlich magerer Speck und/oder Wurst

 

    Beispiel Frühstück bei CF: Schinken, Müsli, Käse, Toast, Joghurt, Milch, Semmel, Eier


     

    • Brot/Gebäck mit Käse, Lachs, Thunfisch oder Wurst
    • Käsetoast
    • Fladenbrot mit Schinken und/oder Mozarella, etwas Pesto
    • Eiersalat-Brot (zwei große Eier und Mayonnaise)
    • gemischter Salat mit Käse/Schinken/Ei
    • Avocado-Salat mit Olivenöl oder Dressing

     

      Beispiele für kalte Gerichte bei CF: gemischter Salat, Olivenöl, Fladenbrot mit Schinken, Käsetoast, Gebäck mit Käse


       

      • Brathähnchen mit Gemüsebeilage
      • Lachsfilet mit Reis und Salat
      • Panierter Fisch mit Erdäpfelpüree
      • Quiche mit Salat
      • Braten mit Bratkartoffeln und Rotkohl
      • Lasagne
      • Pizza
      • Spaghetti Bolognese mit Parmesan
      • Süßspeisen

       

        Beispiele für warme Gerichte bei CF: Brathähnchen, Quiche, Lachsfilet, Reis, Schokoladenpudding, Pizza, Eis, Braten mit Bratkartoffeln


         

        • Erdnüsse oder Mandeln
        • Scheibe Hartkäse
        • Croissant
        • Toast mit Butter
        • Avocado
        • Müsli mit Vollmilch (Fettgehalt mind. 3,5%)
        • Vollmilchjoghurt (Fettgehalt mind. 3,5%)
        • Großes Glas Vollmilch oder Milchshake (Fettgehalt mind. 3,5%)
        • Müsli- oder Nussriegel
        • Schokoladenpudding
        • Eis
        • Kekse

         

          Beispiele für Zwischenmahlzeiten bei CF: Müsli, Avocado, Mandeln, Scheibe Hartkäse, Croissant, Vollmilchjoghurt, Müsliriegel, Toast mit Butter

          Richtig Essen mit CF – ausgewählte Rezepte

           

          In diesem interaktiven E-Book stehen zahlreiche Tipps rund um die Ernährung bei cystischer Fibrose sowie über 70 Rezepte zur Verfügung.

           

          Das E-Book bietet folgende Funktionen:

          • Errechnung des täglichen Energiebedarfs, der Kaloriendichte, des Flüssigkeitsbedarfs sowie der empfohlenen Kochsalzzufuhr für Menschen mit cystischer Fibrose
          • Timerfunktion für alle Rezepte mit angegebener Zubereitungszeit
          • Einfaches Versenden der Einkaufsliste mit allen benötigten Zutaten per E-Mail 

           

          Referenzen

          1. D-A-CH Referenzwerte für die Nährstoffzufuhr, 2. Auflage, 2. aktualisierte Ausgabe 2016. Veröffentlicht 2017, von Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE), Österreichische Gesellschaft für Ernährung (ÖGE), Schweizerische Gesellschaft für Ernährung (SGE) bei Neuer Umschau Buchverlag. 

          2. Borowitz D et al., „Consensus Report on Nutrition for Paediatric  Patients With Cystic Fibrosis“, Journal of Pediatric Gastroenterology and Nutrition, 35, 3, 246-259, 2002. 

          Bitte geben Sie Ihren Batchcode ein i

          Sie finden Ihren Batchcode auf Ihrer Medikamentenbox.